Geschichte
Geschichte

Schließlich hat das leer stehende Haus der Mennoniten in der Weinstr. Süd 18 Frau Peter dazu motiviert, dieses Haus für die alten Menschen von Bad Dürkheim zu nutzen und auszubauen. Das ehemalige Kinderheim des Vereines "Mennonitischer Heime" Enkenbachs wird vom Verein für 33 Jahre in Erbpacht übernommen. Das große Gebäude, das mehr als renovierungsbedürftig war, sollte wieder hergerichtet werden. Das löchrige Dach wurde abgedichtet, der städtische Bauhof zog im Winter ein und begann zu renovieren.

Es war zunächst an ein kleines Altenheim gedacht. Da hierfür aber keinerlei öffentliche Mittel zur Verfügung standen und der Verein selbst keine Mittel besaß, kam es im Gespräch mit Frau Ministerialrätin Berg dann zu dem damals entwickelten Konzept der Tagespflege.

Die 1976 gestartete Aktion "Dürkheimer helfen Dürkheimern", die sehr intensiv von dem damaligen Kurdirektor Hr. Peter Reiner unterstützt und durchgeführt wurde, erbrachte eine Summe von rd. 100.000,-DM. Frau Appolonia Schuhmacher hat 40% ihres Vermögens, rund 100.000,-DM der Altenhilfe e.V. hinterlassen, auch die Emil- und Martha- Schlarb- Stiftung und zahlreiche Dürkheimer Firmen halfen mit nicht unerheblichen Spenden.

1977 haben der Kreis und die Stadt Bad Dürkheim die Abdeckung des Defizits für die Anlaufphase des Tagespflegeheimes von zwei Jahren zugesagt, übernahmen die Bürgschaft für die Altenhilfe und machten somit den Weg frei für die Zuschüsse vom Bund mit 350.00,- DM und dem Land mit 250.000,- DM.

Dies war das Startkapital für das Tagespflegeheim, zu dem der Landkreis Bad Dürkheim 1979 noch 485.000,- DM zuschoss, um das Modellprojekt fertigstellen zu können.

Frau Peter mußte leider nach Fertigstellung des Rohbaues aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz des Vereins abgeben und Hr. Benzing ist als ihr bisheriger Vertreter an ihre Stelle gewählt worden.

Am 31.07.1979 wird das Haus in Betrieb genommen, und am 7.12.1979 mit Dr. Gölter, dem damaligen Sozialminister von Rheinland-Pfalz eingeweiht. weiter

Seite 1 I 2 I 3 I 4 I 5 I
I Datenschutz
Design & Programmierung: RBG-Computer